www.zeckenliga.ch

Aktuelles Kontakt Spenden Home Deutsch Français

Wer wir sind

Schweizer Patientenorganisation für Zeckenkranke

Die Liga für Zeckenkranke Schweiz (LiZ) wurde am 24. April 2002 als Verein gegründet, um den Betroffenen von Zeckenkrankheiten eine Stimme gegen aussen zu verleihen.

Die LiZ sensibilisiert die Öffentlichkeit, Politiker und Behörden für die Probleme der von Zeckenerkrankungen Betroffenen und orientiert über die Folgen und das Ausmass der Zeckenerkrankungen in der Schweiz.

>> Vorstand
>> Statuten
>> Spender 2016
>> Finanzbericht 2016
>> Revisorenbericht 2016
>> Jahresbericht 2016

Die Liga für Zeckenkranke Schweiz und die Lyme-Borreliose Selbsthilfegruppen der Schweiz arbeiten eng zusammen. Ein aus Selbsthilfegruppenmitgliedern bestehendes Koordinationsteam bildet die Verbindung zur Liga für Zeckenkranke Schweiz. Hierhin können sich Betroffene und/oder ihre Angehörigen wenden, um telefonischen Kontakt mit einem/einer regionalen GesprächsleiterIn herzustellen oder sich in einer Gruppe auszutauschen.

>> Lyme-Borreliose Selbsthilfegruppen

Um Unterstützung in ihrer Arbeit zu bekommen und dieser in der Öffentlichkeit mehr Gewicht zu verleihen ist die LiZ Mitglied bei der GELIKO.

>> GELIKO Schweizerische Gesundheitsligen-Konferenz